Golfing paradise: Das Amendoeira Golf Resort erhöht das Golf-Profil an der Algarve

Idyllische Landschaften, Berge und maurische Einflüsse bilden den Hintergrund für eines der bekanntesten Golfreiseziele der Algarve: das preisgekrönte Amendoeira Golf Resort. 

Seine zwei Meisterschaftskurse mit 18-Löchern, entworfen von den Golflegenden Sir Nick Faldo und Christy O’Connor Jnr, integrieren sich nahtlos in einer atemberaubenden Landschaft in der Nähe von Alcantarilha. Gesegnet mit erstklassigen Resort-Einrichtungen und einem milden Klima über das ganze Jahr, ist Amendoeira zweifellos ein Paradies für Golfspieler..

Vor kurzem gewann das Resort den Preis als bester Golfplatz in Portugal bei den World Golf Awards, die die Exzellenz beim Golftourismus auszeichnet; Portugal selbst wurde als bestes Golfreiseziel der Welt ausgezeichnet, deswegen gibt es viel zu feiern. Zur Gruppe Oceânico gehörend, ist Amendoeira vom Flughafen von Faro leicht zu erreichen und liegt in der Nähe von sehr schönen Stränden, malerischen Städten und lokalen Kultureinrichtungen. Golfspieler aus der ganzen Welt  kommen zu uns oder besuchen andere Orte in der Algarve. 

Grüne Fairways und Greens und einheimische Bäume - Mandel-, Johannisbrot-, Olivenbäume und Korkeichen - begrenzen die  Zufahrtstraße zum beeindruckenden Clubhaus und zur Rezeption, majestätisch über die Par-72-Plätze Oceânico Faldo und Oceânico O’Connor gelegen. Die Terracotta-Farbtöne, die Bögen des Clubhauses und die naheliegenden Grundstücke strahlen eine einzigartige marokkanische Atmosphäre aus. Ein großer Teil der Architektur wurde stark durch die Nähe von Amendoeira zur Stadt Silves, die ehemalige maurische Hauptstadt der Algarve, beeinflusst.

Alle Golfspieler können im Resort einen zusätzlichen Check-in-Service nutzen: Falls Sie Ihre eigenen Schläger mitbringen, überreichen Sie sie unserem Personal. Dieses wird auch Ihre Tasche tragen und sie direkt zu einem bereitgestellten Buggy bringen. Tee und Wasser werden bei Ihrem Spiel bereitgestellt, dazu kalte Handtücher und Schlägerreiniger am Ende des Kurses.  Vor und nach dem Spiel können die Spieler und Besucher im Clubhaus die erstklassigen Einrichtungen genießen, zu denen das Restaurant, die Bar und die Lounge-Bereiche sowie der Pro-Shop gehören. Die große Gartenterrasse ist definitiv ein Ort zum Entspannen, mit Panoramablicken über die Golfplätze.

Die Statuen der berühmten Architekten des Golfplatzes von Amendoeira, Faldo und O’Connor Jnr, wurden strategisch günstig in der Nähe ihrer herausragenden Werke platziert: Der britische Sir Nick Faldo, 6-maliger Champion und ehemalige Nummer Eins, steht hier in einer vertrauten Pose und schaut auf seinen Golfkurs im Wüstenstil; der Europäische Ryder Cup Sieger aus Irland, Christy O’Connor Jnr, begrüßt die Spieler, die am 18. Loch seiner üppig grünen Oase ankommen.

Der gleichnamige Golfplatz von Sir Nick, der 6958 m lange Oceânico Faldo, wurde durch sein eigenes Faldo-Design-Team entworfen und wird als ein echtes Meisterwerk angesehen. Kakteen, Wildkräuter, alte einheimische Olivenbäume und Bunker mit Wüstenbüschen verteilen sich über das wellige Gelände und vermitteln das Gefühl, in Arizona zu sein. Die zweiten neun Löcher sind relativ hügelig, aber mit erstaunlichen Aussichten. Die perfekte Ergänzung zum Faldo-Platz ist der 6708 m lange Oceânico O’Connor, mit seinen breiteren und flacheren Fairways und großen Greens, die in einem fruchtbaren Tal mit Orangenhainen und alten Palmen liegen; die zahlreichen, über den ganzen Kurs verteilten Wasserhindernisse stellen die Spieler auf die Probe. Die Seen und Flüsse werden als ein Naturschutzgebiet bewahrt, denn sie sind das Habitat von rund 50 Vogelarten.

Zwischen diesen beiden Plätzen liegt der einzige beleuchtete Golfplatz in Portugal: der Par-Drei-Kurs, Oceânico Academy, mit neun Löchern - perfekt für Anfänger und Familien oder Spieler, die gerne ihr Kurzspiel verbessern möchten. Die Trainingseinrichtungen von Amendoeira gehören zu den besten Europas, mit Putting- und Chipping-Greens und Trainingsflächen, einschließlich ein von Faldo entworfenes welliges Chipping-Green, mit Bunkern und einem Scoring V für eine kurze Spielstrategie. Eine Driving Range mit Gras, mit der Nutzung von NXT Tour S High-Performance-Bällen mit Top-Qualität erfüllt die höchsten Standards.  In der Amendoeira Golf-Akademie werden Unterrichtstunden für alle Spielerniveaus angeboten, die vom Fachlehrer des ResortS, Nelson Carvalheiro, geleitet werden. Ein V1-Computer-Coaching-Analysesystem und eine leistungsverbessernde Trackman-Software werden zusammen mit traditionellen Lehrmethoden verwendet. 

www.amendoeiraresort.com