Zickleinskeule oder Osterlamm

Die Executive Chefs von VILA VITA, Manfred Kickmaier und Paulo Fortes, teilen ihre Rezepte für ein traditionelles portugiesisches Osterfest.

Zickleinskeule oder Osterlamm

Für 2 Personen

ZUTATEN

  • 1 kg Zicklein oder junges Lamm
  • 400 g junge, kleine, geschälte Kartoffeln
  • 150 g Zwiebeln

MARINADE:

  • 20 g Paprikapaste
  • 2 gehackte Knoblauchzehen
  • 20 g Tomatenkonzentrat
  • 8 cl Olivenöl
  • 1 dl Weisswein
  • 2 g Paprikagewürz
  • 1 Lorbeerblatt
  • Qb. Oregano
  • Qb. grobes Salz
  • Einige Tropfen Weissweinessig

ZUBEREITUNG:

  • Die Keule reinigen und das überschüssige Fett und Fettball (Fettball befindet sich in der Keule neben dem Knochen. Das kann auch beim Kauf von der Metzgerei vorpräpariert werden.
  • Alle Zutaten der Marinade mischen und die Keule damit einreiben; diese bedecken und mindestens 12 Stunden kühl lagern und marinieren lassen.
  • Die jungen Kartoffeln und Zwiebeln in Zestenform schneiden und auf ein Backblech um die marinierte Keule verteilen.
  • Während 4 Stunden bei 150ºC im Backofen braten; von Zeit zu Zeit mit dem Bratenfett bestreichen, damit das Fleisch saftig bleibt.
  • Nachdem die Keule knusprig gebraten ist, mit einem guten grünem Salat servieren.

Guten Appetit!